ein halber Punkt

ein halber Punkt
кол.числ.
спорт. пол-очка

Универсальный немецко-русский словарь. . 2011.

Смотреть что такое "ein halber Punkt" в других словарях:

  • Gedächtnissport — Teilnehmertisch bei der Disziplin Hour Cards Gedächtnissport ist der sportliche Wettkampf im Memorieren von Datenmengen. Gedächtnisleistungen, die denen eines Gedächtnissportlers vergleichbar sind, aber nicht in Wettkämpfen gemessen werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Schwimm-EM 2006 — Schwimmeuropameisterschaften 2006 Veranstaltungsort  Budapest Teilnehmende Nationen 40 Teilnehmende Athleten 1008 …   Deutsch Wikipedia

  • Schwimm-Europameisterschaft 2006 — Schwimmeuropameisterschaften 2006 Veranstaltungsort  Budapest Teilnehmende Nationen 40 Teilnehmende Athleten 1008 …   Deutsch Wikipedia

  • Schwimm-Europameisterschaften 2006 — Schwimmeuropameisterschaften 2006 Veranstaltungsort  Budapest Teilnehmende Nationen 40 Teilnehmende Athleten 1008 …   Deutsch Wikipedia

  • Schwimmeuropameisterschaft 2006 — Schwimmeuropameisterschaften 2006 Veranstaltungsort  Budapest Teilnehmende Nationen 40 Teilnehmende Athleten 1008 …   Deutsch Wikipedia

  • Schwimmeuropameisterschaften 2006 — 28. Schwimmeuropameisterschaften Veranstaltungsort Budapest (Ungarn) Teilnehmende Länder 40 Teilnehmende Athleten 1008 Wettbewerbe 58 Eröffnung 26. Juli 2006 Abschluss 6. August 2006 …   Deutsch Wikipedia

  • Schachspiel — Spiel der Könige; Schach * * * Schạch|spiel 〈n. 11〉 1. sehr altes, urspr. oriental. Brettspiel für 2 Spieler mit je 16 teils verschiedenen Steinen 2. das Schachspielen 3. Schachbrett u. figuren * * * Schạch|spiel, das: 1. <o. Pl.> ↑… …   Universal-Lexikon

  • Schachweltmeisterschaft 1986/Partien — Die Liste der Partien der Schachweltmeisterschaft 1986 führt sämtliche Partien auf, die beim Wettkampf um den Weltmeistertitel im Schach zwischen dem seit 1985 amtierenden Weltmeister Garri Kasparow und dem Herausforderer Anatoli Karpow (beide… …   Deutsch Wikipedia

  • Schachweltmeisterschaft 1934/Partien — Die Liste der Partien der Schachweltmeisterschaft 1934 führt sämtliche Partien auf, die vom 1. April bis 14. Juni 1934 zwischen dem seit 1927 amtierenden Weltmeister Alexander Aljechin (Frankreich) und dem Herausforderer Efim Bogoljubow… …   Deutsch Wikipedia

  • Wolfgang Weber (Schachspieler) — Wolfgang Weber, Friedrich Chlubna, Manfred Zucker in Dresden Wolfgang Weber (* 18. März 1909 in Markersdorf (Kreis Rochlitz); † 1. Juli 1981 in Karl Marx Stadt) war ein bekannter deutscher Selbstmattkomponist und Autor …   Deutsch Wikipedia

  • Science Impact Index — Der Science Impact Factor (kurz: SII) ist eine Zitationsrate, die sich als objektiv ermittelbarer Orientierungswert über die forscherische Leistungsfähigkeit von Wissenschaftlern herausgebildet hat. Er wurde als ein fachspezifisch normiertes… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»